Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Vom 31. Januar bis 13. Februar findet das Volksbegehren "Artenvielfalt und Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen!" statt.

Eintragungsmöglichkeit besteht für die Bürger aller fünf Mitgliedsgemeinden (Genderkingen, Holzheim, Münster, Niederschönenfeld und Stadt Rain) im Rathaus Rain, Hauptstraße 60, Zimmer 1 und 2.
Die Eintragungszeiten sind:
Montag bis Mittwoch 8.00 – 16.00 Uhr

Donnerstag, 31.01.2019, 8.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag, 07.02.2019, 8.00 – 20.00 Uhr

Freitag 8.00 – 12.30 Uhr
Samstag, 09.02.2019, 10.00 – 12.00 Uhr

Weitere Eintragungsmöglichkeit ist bei den Sprechstunden des Bürgermeisters:
Rathaus Genderkingen, Hauptstr. 2, Montag 8 – 10 Uhr und 19 – 20 Uhr sowie Donnerstag 19 – 20 Uhr

Falls Sie zu diesen Terminen nicht selbst ins Rathaus Rain kommen können oder Sie sich z.B. an Ihrem Zweitwohnsitz eintragen möchten, besteht die Möglichkeit, ab dem 21. Dezember einen sogenannten Eintragungsschein zu beantragen. 

Briefwahl mit einem Eintragungsschein ist beim Volksbegehren nicht möglich!

Mit einem Eintragungsschein können Sie

• sich in einer anderen Gemeinde in Bayern eintragen,

• eine Hilfsperson mit der Eintragung beauftragen, wenn Sie während der gesamten Eintragungszeit wegen Krankheit oder körperlicher Behinderung (auch soweit diese Krankheit oder Behinderung altersbedingt ist) nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten in der Lage sind, einen Eintragungsraum aufzusuchen. Bei anderen als den genannten Gründen (z. B. bei urlaubs- oder berufsbedingter Abwesenheit) kann eine Hilfsperson mit der Eintragung nicht beauftragt werden. Der Antrag auf Eintragungsschein muss unterschrieben auf dem Postweg (Verwaltungsgemeinschaft, Hauptstr. 60, 86641 Rain), per Fax (09090/703-139) oder E-Mail-Anhang (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) geschickt werden; auch persönliche Antragstellung im Bürgerbüro ist möglich.

Die Antragstellung kann ab sofort bis spätestens 13.02.2019 erfolgen; dabei ist jedoch bei schriftlicher Beantragung die Zustellungsdauer über die Post zu berücksichtigen. Online kann der Antrag bis 07.02.2018 über die Gemeinde-Homepage ("Mit der Maus ins Rathaus" - "Wahlschein online") gestellt werden.

Weitere Infos wie die Zulassungsbekanntmachung mit dem Gesetzesentwurf zum Volksbegehren finden Sie unter https://www.wahlen.bayern.de/vb-ve/index.php sowie https://www.wahlen.bayern.de/index.php. Infos zum Volksbegehren selbst unter https://volksbegehren-artenvielfalt.de/

Zum Seitenanfang